1

Innovativ und erfahren: seit beinahe 30 Jahren bietet die KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH praxisorientierte Software und kundenorientierte Services für Autolackier- und Karosseriefachbetriebe. Heute fungieren wir mit unseren Lösungen als der Innovationsmotor, der die Anforderungen des Marktes und der Digitalisierung in clevere Software-Tools für unsere Anwender übersetzt.

Meilensteine der KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH

Meilensteine der KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH

2022

Mit den Chefzahlen 2.0 bieten wir unseren Anwender das definitive Tool, um immer in Echtzeit über Zahlen, Daten und Fakten aus dem eigenen Betrieb auf dem Laufenden zu bleiben und beispielsweise in Gesprächen mit gewerblichen Kunden exakt und fundiert argumentieren zu können. Und kurz darauf präsentieren wir unsere Online-Terminbuchung Booklyn, den optimalen Einstieg in die digitale Kundenkommunikation.

 

Einen besonderen Meilenstein markiert der April 2022, denn wir sorgen für noch mehr Power auf Dauer und stellen uns für unsere Kunden noch stärker auf:
Wir, die KSR, und WERBAS haben uns entschlossen, die Kräfte beider Firmen zu bündeln, um den vielfältigen Herausforderungen in unserem Markt zukunftsorientiert begegnen zu können. Ab sofort sind beide Unternehmen Teil der neu gegründeten Service & Repair Software Group, kurz SRS. Wir stärken damit die nachhaltige Weiterentwicklung unseres stetig wachsenden Produkt- und Serviceangebots. Dabei werden vor allem  unsere Kunden von diesen neu geschaffenen Synergien profitieren.

 

2021
Im zweiten Coronajahr stärken wir unsere Servicekompetenz, um unsere Anwender noch optimaler in einer schwierigen Marktsituation unterstützen zu können.

Darüber hinaus arbeiten wir weiter an der Digitalen Werkstatt 4.0 und treiben die Digitalisierung der Werkstattwelt mit dem Ausbau der Funktionalität unseres Tools für Planung und Ressourcenmanagement weiter voran.

 

2020

Mit dem Rollout des Auftragsmanagers im Sommer und des Ressourcenmanagers im Spätherbst stossen wir für unsere Anwender das Tor zu digitalen Werkstatt 4.0 weit auf.

Wesentliche Unterstützung beim letzten Feinschliff dieser Tools erhielten wir von unserem Powerbeirat, der noch einmal richtig gutes Praxiswissen in die Entwicklung einbrachte.

Bereits im März konnten wir unseren Anwendern kurzfristig und kostenfrei mit einem Kurzarbeits-Assistentenbei der Bewältigung der Folgen des Corona-Lockdows helfen.

Gegen Ende des Jahres gehen wir mit unseren Tools für Auftrags- und Ressourcenmanagement in den Markt.

 

2019

Auf den KSR-Lokalterminen präsentieren wir die digitale Werkstatt 4.0:  unsere innovativen Tools (MobileWorker, EasyTimer, Ressourcenmanager, Dashboard) erfahren ein sehr positives Feedback von den teilnehmenden Profis aus der Werkstattpraxis.

 

2018

Mit #poweraufdauer präsentiert sich das KSR-Team erfolgreich auf der Automechanika und kann mit den neuen Tools wie dem EasyTimer, der Partslift-Schnittstelle und natürlich dem weiterentwickelten MobileWorker überzeugen. Darüber hinaus werden die personellen Kapazitäten in Neu-Ulm und Magdeburg weiter ausgebaut.

Mit der GCS Schweiz AG wird das Engagement in der Schweiz auf neue Füße gestellt.

 

2017

Mit neuen plattformunabhängigen Tools rückt die Unterstützung von mehr Effizienz, besserer Auslastung, höherer Produktivität und damit von mehr Rendite bei den Anwendern noch weiter in den Vordergrund.

 

2016

Das KSR-Team veranstaltet erstmalig die bundesweiten KSR-Lokaltermine.
Auf der Automechanika stößt der MobileWorker, das mobile Tool zur Auftragsbearbeitung, auf sehr großes Interesse.

KSR stellt seinen Kunden die Schnittstellen zu SOOM und RepairPedia zur Verfügung.

 

2015

Vertriebsstart der Doku-APP Doc2KSR im Mai, Vertriebsstart des Unternehmens-Dashboards im November - mit völlig neuem innovativen Oberflächenkonzept.

 

2014

Präsentation der Erlkönige "Eingabe-Assistent" und "Unternehmens-Dashboard" und damit einer neuen Software-Generation auf der Automechanika im September. Ganz an den Anforderungen der Branche orientiert, zielen Produkte und Services der KSR zusehends auf mehr Rentabilität bei den K&L-Werkstattfachbetrieben.

 

2012

Vertriebsstart der neuen Zeiterfassung in .Net Technologie ab Februar.

Vertriebsstart von APS2 im September, Ausbau der Abteilungen Vertrieb, Servicetechnik und Support.

 

2011

Fertigstellung des KSR eigenen .Net Frameworks und Beginn der Entwicklung der neuen Zeiterfassung in dieser Technologie.

 

2010

Einführung von JPS2 (Job Planning System2) zur Werkstattplanung und -steuerung.

 

2009

Kauf eines neuen Firmengebäudes in Neu-Ulm - Burlafingen und Umzug in den neuen Firmensitz.

 

2008

Rückkauf der 25 %-Eurotax-Beteiligung durch KSR, damit ist KSR wieder ein zu 100 % eigentümergeführtes Unternehmen.

 

2007
Einführung von AWP (autoWert-Plus) als Nachfolger der Fahrzeugbewertung autoWert in Österreich.

 

2006
Einführung APS (Auto Planning System) und EKS (Elektronisches Kassensystem).

 

2004
Einführung des neuen Werkstatt-Planungs-Systems JPS (Job Planning System) in Deutschland, Kontaktaufnahme zu KFZ-Herstellern. Kooperation mit der CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH mit VCS als Management-Software aller CARAT-Werkstattsystemkunden.

 

2003
Einführung des Komplett-Systems VxS (ExS) in der Schweiz, Vertrieb/Support durch Eurotax vor Ort. Strategische Entscheidung von EurotaxGlass: Zukünftig ist KSR Lieferant für jedes neue Offline-Produkt in der Gruppe (z. B. autoWert, Werkstatt-SW).

 

2000
Einführung des neuen Management-Systems VxS (Vehicle x System) in Deutschland ("x" steht je nach Zielgruppe für Calculation = VCS, Inhouse = VIS oder Trading = VTS). Übernahme des Geschäftsbereichs AST (Kunden-Annahmeplanung) und ATK (Zielgruppenmarketing) von der Unternehmensberatung Ried & Partner.

 

1997
Gründung der Firma KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH mit einer 25%-Beteiligung der Firma Eurotax AG in Freienbach (Schweiz).

 

1994
Einstieg in die Software-Entwicklung unter Windows mit dem Projekt CarProfi für Windows.

 

1991
Entwicklung eines DOS-Programms für Karosserie- und Lackierfachbetriebe.

 

1989
Firmengründung, EDV-Beratung für mittelständische Unternehmen.

KSR, ein Anbieter mit vielen Vorteilen

Unabhängig, unkompliziert und motiviert!
Wir bieten Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität und Entscheidungsfreiheit bei Kalkulationsdaten,

Schnittstellen in der Schadensteuerung oder bei der Teilebestellung.

 

Und ganz egal, ob bei gesteuerten Schäden, im Privatkundengeschäft oder bei gewerblichen Kunden:

mit KSR-Tools profitieren Sie von aktuellen Praxislösungen, effizienten Prozessen und starken Services.